07.03.2017 adB

Bei Sprühregen und kaltem zügigen Wind ging es am Sonntag gegen das uns bis dato unbekannte Team der Black Stars aus Duisburg auf den Platz.

Gespielt wurde auf heimischen Kunstrasen, ein 11gg11, von 5er zu 5er auf kleine Tore. Kurzfristige Absagen und ein Krankenfall ließen unseren Kader auf 12 Spieler schrumpfen, was uns aber nicht daran hindern sollte unser Spiel zu machen.

Freundlicherweise sprangen kurzerhand zwei „Leihspieler“ der Black Stars ein, um uns aushelfen zu können.

Bei schwierigen Platzverhältnissen kamen wir von Anfang an besser ins Spiel als unsere Duisburger Gäste. In Folge dessen gingen wir relativ früh in Führung, welche wir bis zum Ende der Partie nicht mehr abgaben.

Unser schnelles Flachpass Spiel bereitete dem Gegner zunehmend Probleme. Der nasse Boden und einige gut platzierte Distanzschüsse spielten uns daher hervorragend in die Karten, so dass wir trotz verschossenem 9m, mit einem 3:0 in die Halbzeit gehen konnten.

Die zweite Halbzeit nutzten wir von Anfang an um noch mal einen Gang hochzuschalten. Durch unser weiter konstantes Spiel konnten wir unsere Führung Stück für Stück ausbauen und am Ende des Spiels auch verdient ohne Gegentor mit 9:0 gewinnen.

 

Wir bedanken uns bei einem sehr fairen Gegner und wünschen den Jungs von Black Stars Duisburg eine konstante Entwicklung sowie viel Erfolg in der anstehenden KHL Saison.

Wir freuen uns auf eine neue Begegnung.

Unsere Partner